ON AIR (TRAILER)

Trailer, HORROR, 2min, Deutschland, 2013, HD, 5.1

 

SYNOPSIS

Ein Serienmörder, “Der Nachtschlitzer” hält die Polizei in Atem. Nur Doc Rock, Moderator eines Piraten-Radiosenders, kann ihn aus seinem Versteck locken.
Doc Rock verspottet die Polizei für ihr Versagen, die grausamen Morde nicht verhindern zu können.
In seiner Show fragt er: “Wie schwer kann es denn sein, den Nachtschlitzer daran zu hindern, sein nächstes Opfer in Einzelteile zu zerlegen?” Kurz darauf erhält er die Antwort. Der Serienmörder ruft bei ihm an und verwickelt ihn in ein tödliches Katz und Maus Spiel. Das Leben des nächsten Opfers hängt allein von Doc Rock ab, und ihm bleibt nur wenig Zeit, einen Weg zu finden, den Nachtschlitzer zu stoppen.
Doc Rock muss sich schnell entscheiden, wie weit er gehen will, um ein anderes Leben zu retten. Und ist er, genau wie der Killer, wirklich dazu bereit, vor nichts zurückzuschrecken?

 

TEAM

Regie | CARSTEN VAUTH, MARCO J. RIEDL
Drehbuch | MARCO J. RIEDL
Produktion | POLSTER & POHL PICTURES, LONE PINE FEATURES
Produzent | DANIEL POLSTER, CHRISTIAN POHL
Ausführender Produzent | STEFAN GIEREN
Kamera | MARCO J. RIEDL
Schnitt | MARC STEINICKE
Musik | ANDREW REICH

Darsteller | MARKUS KNÜFKEN, CHARLES RETTINGHAUS, RONALD NITSCHKE, JASMIN LORD

 

www.pp-pictures.com      www.lonepinefeatures.de

 

BIOGRAPHIE

Marco RiedlMARCO J. RIEDL ist Regisseur, Drehbuchautor und Kameramann.
Schon im Alter von 7 Jahren, als er 1976 seinen ersten Kinofilm „King Kong“ auf der grossen Leinwand in seiner Heimatstadt erblickte, wusste er, dass „Film“ sein Leben bedeuten wird.
Zwischen 1996 und 2002 arbeitete er als festangestellter EB-Kameramann. In dieser Zeit entstanden unter seiner Kameraführung diverse Reportagen und Beiträge für regionale und überregionale Fernsehsender wie z.B. SAT.1, RTL 2 und Pro 7. Des weiteren war er als Bildregisseur von Imagefilmen tätig.
Eine persönliche Einladung von DP Michael Ballhaus gab ihm im März 2001 die außergewöhnliche Chance, dem Hollywood-Kameramann zwei Wochen am Set von „Gangs of New York“ über die Schulter schauen zu dürfen.
Diese monumentale Begegnung hat den Ausschlag gegeben, trotz seines Alters von 34 Jahren, seinen langgehegten Traum in Erfüllung gehen zu lassen, szenische Filme als Kameramann & Regisseur zu visualisieren. So begann er 2003 das Studium an der FH-Dortmund, Studiengang Film/Fernsehen: Kamera.
Viele Erlebnisse, Eindrücke und Geschichten, die er in Amerika und Kanada sammeln durfte, haben in ihm die bedingungslose Leidenschaft für das Drehbuchschreiben in englischer und deutscher Sprache geweckt, das er seit 2005 intensiv verfolgt.

 

 

Carsten VauthCARSTEN VAUTH studierte an der WAM in Dortmund. Nach seinem Studienabschluss mit dem Kurzfilm “null-zwo-drei-eins” realisierte er den Kurzfilm “On Air” mit dem er 2010 den Shocking Shorts Award gewann. Nach dem darauf folgenden Filmmasters Program bei Universal in Los Angeles realisierte er 2012 mit der Langfassung von “On Air” (int. Titel: Radio Silence) seinen ersten Kinofilm.