AVID GENRE PANEL – Neue Deutsche Genreheldinnen « GENRENALE – 100% German Genre Cinema

 

AVID GENRE PANEL am Sonntag, 05. Mai 2019, 16:45

 

AVID GENRE PANEL

 

NEUE DEUTSCHE GENREHELDINNEN 

Frauen und Genre“ – ein unüberbrückbarer Gegensatz? Bullshit! Auf der GENRENALE6 laufen dieses Jahr mehr Filme mit und vor allem von Frauen als je zuvor in der Geschichte des Festivals. Deshalb freuen wir uns sehr, euch zu einer anregenden und angeregten Podiumsdiskussion einladen zu können. Und zwar mit einer diversen Runde von Filmemacherinnen, die alle mit einem Genrefilm auf der GENRENALE6 vertreten sind.

Was bedeutet es heutzutage, als Frau Genre zu machen? Welche Genres sind männlich oder weiblich – oder ist das eine vollkommen schwachsinnige Frage? Ist Gleichstellung noch ein Thema? Und welche Geschichten, Figuren und Perspektiven wünschen wir uns für die Zukunft des (deutschen) Genrefilms? Diese und anderen Fragen wollen wir uns in der Podiumsdiskussion stellen.

The future of genre film is female – or is it? Kommt zahlreich und diskutiert mit. Wir freuen uns auf euch!

Mit freundlicher Unterstützung von Avid.

 


 

Die Teilnehmerinnen werden in Kürze bekannt gegeben.

 
 

 

Moderation: ANNE CHLOSTA, Drehbuchautorin, Regisseurin

Anne (Toby) Chlosta *1984, München, lebt als freie Filmemacherin (Regie und Drehbuch) in Hamburg. In den Niederlanden aufgewachsen, studierte Anne von 2007-2011 Drehbuch an der Filmakademie Amsterdam und von 2012-2014 Filmregie an der Hamburg Media School. 2017 ging die Webserie „Queer Amsterdam“ online, die Anne als Autorin und Co-Regisseurin für den niederländischen TV-Sender BNNVARA entwickelte. 2018 gewann die Serie den What’s Next Best Director Award (Webfest Berlin) und den Best Series Award (Wendie Webfest Hamburg).

Als Annes Abschlussfilm „RED DOGZ“ 2015 auf der Genrenale lief, war sie sofort begeistert – und ist das bis heute geblieben. Aktuell arbeitet Anne an mehreren (Genre) Serienprojekten, gemeinsam mit Krystof Zlatnik an einem sehr speziellen Rachethriller sowie mit Kyra Jungck von LIMINOID Productions an ihrem Spielfilmdebüt, einer queeren Rom Com der anderen Art.

 

www.creativechlosta.com // www.queer.bnn.nl