GENRENALE Campus « GENRENALE – 100% German Genre Cinema

Die GENRENALE geht in die Ausbildung. GENRENALE Campus

Uns ist es eine Herzensangelegenheit, die Sprache des Genrefilms zu lehren und mit den kommenden Generationen von Filmemachern in Austausch und Diskussion zu treten. Ganz im Sinne der filmpolitischen Agenda der GENRENALE und des Neuen Deutsche Genrefilms ist das Hauptziel der Reihe, jungen Filmstudenten Hoffnung, Inspirationen, Einblicke und analytisches Wissen für die Entwicklung eigener Genrefilm zu geben. Was sind Genrefilme? Was sind deutsche Genrefilme? Welche phantastischen oder extremifizierenden Stories, komplexe Symbolsprachen und ikonische Figuren warten darauf entdeckt zu werden?

 

Im Juli 2016 geben wir an der Filmuniversität Potsdam-Babelsberg ein dreiteiliges Kompaktseminar, in dem wir mit den Studenten die Welt der Genrefilme erkunden – ihre phantastischen oder extremifizierenden Stories, komplexe Symbolsprachen und ikonischen Figuren.

 

Am ersten Tag “Genrefilmgeschichte” verschaffen wir uns einen Überblick über den mythischen Ursprung und die literarische Genese von Genreerzählungen und unternehmen eine Reise durch die Geschichte des Genrefilms.

Am zweiten Tag lehren wir Mechanik und Kraft des “metaphorischen Storytellings” anhand ausgewählter Filmbeispiele und Analysen und schauen uns praktische Tools und Denkweisen für das Storytelling von eigenen Stoffen an.

Am dritten und letzten Tag laden wir den Regisseur, Produzenten und Drehbuchautoren Christian Alvart zum Werkstattgespräch ein und werfen einen persönlichen Blick auf seine Vorlieben für Genrestoffe, erhalten Einblicke in seine praktischen Arbeitsprozesse in der Stoffentwicklung und beim Dreh und erfahren mehr von seinen persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen im nationalen und internationalen Genrefilm-Business.

 

Haben auch Sie Interesse an einem individuell zusammen gestellten Genre-Seminar, so treten Sie mir uns in Kontakt. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.